Rasenkantenschneider

Während der Rasenmäher die aus den liebevoll in den Boden gebrachten Rasensamen gewachsene Grünfläche leicht auf die gewünschte Länge schneidet, gibt es an den Rasenkanten oft Probleme. Die Messer laufen ins Leere, hauen in die Erde oder kürzen gar Gewächse in den Beeten. Kurz: Der Rasenmäher ist auf den letzten Zentimetern bis zur Rasenkante nur noch bedingt einsetzbar. Der so zurückbleibende Rasensaum lässt sich optimal mit einem Rasenkantenschneider entfernen.

Rasenkantenschneider - Ausstattung

Wesentlich für die Arbeit des Rasenkantenschneiders ist das Messer. Dieses sitzt idealerweise hinter einer Sicherheitsabdeckung, die eine Kantenführung beinhaltet. So setzt man beim Kürzen der Kanten den Rasenkantenschneider einfach an die Begrenzung an und führt in dann am Rasenende entlang. Damit die Gartenarbeit nicht zu einer Tortur wird, verfügen gute und moderne Rasenkantenschneider über eine Teleskopstange, mit der sich der Rasen bequem im aufrechten Gehen kürzen lässt. Betrieben wird der Rasenkantenschneider normalerweise mit einem Akku oder einem Stromkabel, für das ein Anschluss oder ausreichende Verlängerungskabel vorhanden sein müssen.

Rasenkantenschneider kaufen

Wichtige Aspekte beim Kauf eines Rasenkantenschneiders sind neben dem Preis-Leistungs-Verhältnis die Verarbeitung, Sicherheitsaspekte sowie ein leichtes Reinigen des Messers. Besonders das Messer sollte ohne großes Schrauben einfach zu lösen und ebenso leicht zu reinigen sein. Wenn erst umständlich Schutzvorrichtungen entfernt werden müssen oder der Teleskoparm nicht vom eigentlichen Schneider zu trennen ist, sollte ggf. ein alternatives Produkt gesucht werden. Bei der Sicherheit gehört neben der Schutzvorrichtung auch ein Gummigriff dazu, damit die Hände nicht abrutschen. Ebenso sollte ein eventuelles Kabel nicht versehentlich unter das Messer des Rasenkantenschneiders kommen.

Das Material und die Zusammensetzung des gesamten Gerätes sollten stabil, hochwertig und fest sein. Ein Metallgehäuse ist entsprechend im Normalfall einem Kunststoffgehäuse vorzuziehen. Wichtigstes Teil des Rasenkantenschneiders ist das Messer. Hier darf man keine Kompromisse eingehen: Ein scharfes Edelstahlmesser ist Pflicht. Dann erleichtert der Rasenkantenschneider die Gartenarbeit und die Rasenfläche schließt sauber bündig ab.